LOVEFiLM wird Teil von Amazon Prime unter dem Namen “Instant Video”

LOVEFiLM wird Teil von Amazon Prime unter dem Namen “Instant Video” Vorschaubild

Wie Amazon.de heute bekanntgegeben hat, wird das Video on Demand Angebot unter LOVEFiLM.de in Zukunft unter Amazon Prime laufen und damit den Premiumversand von Amazon.de, die Kindle Leihbücherei und die beliebte Online Videothek vereinen. Der Preis ist eine Kampfansage an andere VoD Anbieter in Deutschland.

Was in den USA bereits seit einiger Zeit erfolgreich funktioniert startet nun auch hierzulande: Unter Amazon Prime bekommen die “Premiummitglieder” von Amazon.de neben dem bisherigen Blitzversand innerhalb eines Werktags und der Kindle Leihbücherei mit über 500.000 Kindle Büchern Zugriff auf unbeschränkten Film und Seriengenuss sowohl per Internet-Stream. Damit wird das Angebot, welches bisher unter dem Namen LOVEFiLM gelaufen ist, vollständig zu Amazon.de umgezogen.

Vorteile für Konsumenten bringt diese Neuerung viele mit sich: In erster Linie ist die Preissenkung sehr markant. Wo zuvor bei LOVEFiLM 6,99 € bezahlt werden mussten um Zugriff auf das komplette VoD Sortiment zu erhalten kostet die jährliche Mitgliedschaft von Amazon Prime mit Video on Demand gerademal 49 €, was monatlich ungefähr 4,08 € sind.

Beim Start von Amazon Prime Instant Video werden rund 12.000 Filme und Serienepisoden per Stream abrufbar sein. LOVEFiLM nannte zuletzt im Januar in einer Pressemitteilung die gleiche Zahl bezüglich des Video on Demand Angebots, hier hat sich bislang also noch nichts geändert. Das Sortiment von Instant Video wird in Zukunft durch exklusive Produktionen aus den USA verbessert. Damit schlägt Amazon international den gleichen Weg wie Netflix ein, bei denen dieses Konzept bereits sehr erfolgreich funktioniert. Zum Start von Prime Instant Video in Deutschland wurde “Alpha House” und für die nächsten Wochen “Betas” bereits angekündigt, beide Serien wurden in den Amazon Studios produziert und starten ausschließlich auf dieser Plattform. Zwei Kinderserien sollen im Laufe des Jahres fertiggestellt werden und kurz darauf ebenfalls anlaufen.

Am 26. Februar 2014 wird Amazon Prime Instant Video aktiviert, wer sich noch vorher anmeldet bezahlt im ersten Jahr nur 29 statt 49 €. Nach dem Start sind für alle gängigen Geräte wie Spielekonsolen, Smart TVs, Smartphones und Tablets und auch für Amazon’s Kindle Fire HD Apps verfügbar, über die Filme und Serien geguckt werden können.

  • Bewerten
  • Teilen
  • Verlinken